Einzelhandel vor Ort

Wie lange wird es das noch geben???

Wie lange gibt es noch den guten alten Einzelhandel vor Ort? Diese Frage muss man sich, in Zeiten von Onlineshopping, Auf- und Ausbau von riesigen Shoppingzentren im Umland und dem stetigen Sortimentsausbau von Discountern, immer öfter stellen. Stets sind kleine bis mittelgroße Einzelhändler, zu denen auch wir gehören, um Kundenbindung bemüht und versuchen mit verschiedensten Serviceangeboten und besonderen Sortimenten auf sich aufmerksam zu machen, neue Kunden zu gewinnen und Stammkunden zu halten. Dies wird jedoch Tag für Tag, Woche für Woche und Jahr für Jahr schwieriger, da große Ketten und Discounter ihr Sortiment immer breiter aufstellen, die Preise immer weiter runter drücken und eine Neueröffnung nach der anderen feiern. Aber vor allem der immer stärker werdende Einfluss des Internets und das damit verbundene drastische Ansteigen von Onlineeinkäufen macht dem Einzelhandel vor Ort zu schaffen. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass die Bequemlichkeit vor die Verbundenheit mit örtlichen Geschäften gestellt wird. Die Initiative "Heimat shoppen", der IHK Mittlerer Niederrhein, zeigt viele Probleme, zeigt aber auch sechs gute Gründe, warum einkaufen in der Heimat, in dem Ort wo man wohnt und lebt, so wichtig und positiv ist.

  1.  "Heimat shoppen" stärkt die Gemeinde
  2.  "Heimat shoppen" reduziert die Umweltbelastung
  3.  "Heimat shoppen" macht Ihre Gemeinde lebenswert
  4.  "Heimat shoppen" sichert Arbeit und Ausbildung
  5.  "Heimat shoppen" unterstützt Veranstaltungen, Vereine und Initiativen
  6.  "Heimat shoppen" bedeutet einkaufen bei Nachbarn und Freunden

(Auszug von der Internetseite heimat-shoppen.de; eine Initiative der IHK Mittlerer Niederrhein)

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

KÜNSTER Neunkirchen-Seelscheid
KÜNSTER Neunkirchen-Seelscheid